Instandsetzung

Folgende Arbeitsschritte sind für das Instandsetzen eines Starters erforderlich.
  • Zerlegen, Reinigen und Sandstrahlen
  • Buchsen (Antriebs-, Kollektor- und Lagerbuchse) austauschen
  • Magnetschalter elektrisch überprüfen /Magnetschalterkappe (Kontaktplatte) ggf. auswechseln
  • Ritzel überholen (neue Federn, Ritzelkappe)
  • Kohlen austauschen
  • Anker elektrisch überprüfen und den Kollektor glätten
  • Feldwicklung überprüfen und ggf. neu wickeln
  • Zusammenbauen und Testen auf dem Prüfstand
  • Lackieren
Nach diesen Arbeitsschritten, befindet sich das Altteil in einem neuwertigen Zustand. Sie erhalten auf die Instandsetzung 1 Jahr Gewährleistung

Folgende Arbeitsschritte sind für das Instandsetzen eines Generators erforderlich.
  • Zerlegen, Reinigen und Sandstrahlen
  • Lichtmaschinenregler und/oder Kohlen erneuen
  • Schleifring und Kugellager erneuen
  • Gleichrichter bzw. Diodenplatte überprüfen und ggf. erneuen
  • Rotor elektrisch überprüfen und ggf. erneuen
  • Wicklung elektrisch überprüfen und ggf. erneuen
  • Freilaufriemenscheibe austauschen
  • Zusammenbauen und Testen auf dem Prüfstand
  • Lackieren
Nach diesen Arbeitsschritten, befindet sich das Altteil in einem neuwertigen Zustand. Sie erhalten auf die Instandsetzung 1 Jahr Gewährleistung

Sie benötigen weitere Informationen, ein konkretes Angebot oder wünschen ein Beratungsgespräch? Dann nutzen Sie für eine schnelle Kontaktaufnahme unser Anfrage-Formular




Spezialisiert in Auto Ersatzteile

Instandsetzung von Anlasser, Lichtmaschinen, Klimakompressoren und Wischenmotoren
Anlasser Lichtmaschine